Vampire Knight - Jikan ga nai
Yay, schön das du zu uns gefunden hast Very Happy

Ich weiß das dieses Pop-up Fenster unglaublich nervig ist, aber dafür ist es so nervig, das man sich anmeldet ;D Ich hoffe das Teil hier erfüllt seinen zweck und ihr bekommt nach ein wenig durchstöbern der Basics Lust aufs RPG ;D

lg euro Admina Ai Enma~


Hello & Welcome :D
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Schulgarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Der Schulgarten   Mo Okt 10, 2011 8:35 am

Einer der wenigen Gärten, die sehr vom Rektor gepflegt wurden. Es gibt hier sehr viele Blumen, vor allem Rosen in allen Farben. Wenn man weitergeht, findet man einen gothisch gestaltenen Brunnen, der dem ganzen einen besonderen Touch gibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Fr Okt 28, 2011 6:23 am

Erster Post

Alena Parks war nun endlich auf der Cross Academy und das neue Schuljahr würde beginnen. Ein wenig aufgeregt war sie. Ach, wie lange sie das nicht mehr! An das letzte mal konnte sie sich gar nicht so recht erinnern, aber dieses Gefühl. Es war so erfrischend. Ein leises Kichern entfuhr ihr, aber niemand hörte es. Denn noch war sie in ihrem Zimmer. Warum? Planlos war sie, was sie denn anziehen sollte. Alle ihre Röcke wollten einfach nicht so sitzen, wie sie es wollte. Dann musste sie wohl ins kalte Wasser springen... Entschlossen fischte sie eine dunkle Röhrenjeans aus ihrem Koffer. Dazu ein seidenes grünes Oberteil, das vorne eine Schleife hatte. Ach, wie niedlich! Dazu zog sie passende grüne Pomps an. „Zum Glück habe ich euch in die Familie aufgenommen“, sagte sie liebevoll zu den Schuhen und schmunzelte. Prüfend sah sie sich in den Spiegel an. Ihre Haare ließ sie offen sachte herunter fallen. Weich war es und so durchfuhr sie ein paar Mal die Haare mit ihren Händen. Ach, wie toll! Kurzer Hand sprang sie auf ihren Tisch und richtete sich zur voller Größe auf. Zum Glück waren die Decken hier hoch. „Ich bin die Beste und Hübscheste!“, rief sie laut und ein lautes Lachen überkam sie dann. Bevor sie nun aber rausgehen würde, füllte sie Wasser in ihr Glas und warf ein paar Tabletten dazu. Sofort färbte sich das Wasser rot. In ein paar Zügen trank sie es aus. Ihr genügte dieses Getränk. Keinem Menschen wollte sie weh tun... Nun, jetzt war es soweit sich endlich auf das Schulgelände zu begeben. Neue Leute kennen lernen, ja das wollte sie jetzt.
Mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen ging Alena hinaus und verließ das Haus Mond. Ein wenig an die frische Luft wollte sie. Irgendjemand würde sicherlich auch da draußen herum laufen. Auskennen tat sie sich nicht, aber das war ihr schlichtweg egal. Irgendwann kam sie in den Schulgarten, so vermutete sie, denn überall befanden sich wunderschöne Rosen in allen möglichen Farben. Hier fühlte sie sich definitiv wohl. Da fiel ihr ein prächtiger Brunnen auf. Ein wenig erschöpft war sie nach dem Laufen. Hatte sie noch nicht oft diese Pomps angehabt. Eine kleine Pause musste her. Eventuell fand jemand anderen ebenfalls gefallen an den Brunnen und gesellte sich zu ihr. Auf den Rand des Brunnens setzte sie sich und setze ihre Füße ebenfalls auf den Rand ab. Es war schönes Wetter. Oh ja. Alena genoss es und legte sich kurzerhand auf den Rand des Brunnens, nur die Beine waren angewinkelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mo Okt 31, 2011 7:24 am

Man, Vampir zu sein suckt... dachte Ai nur, als sie vorhin, wo sie ihr Zimmer verlassen hatte, die Bluttabletten einnahm. Natürlich hatte sie das, was Train vorhin gesagt hatte aufgemuntert, aber immer wieder wenn sie sich im Spiegel anschaute bemerkte sie, wie sie sich äußerlich verändert hatte und vor allem sah sie die Reißzähne, die sie verdammt nochmal nicht ab haben konnte. Bevor der Übergang der Night Class stattfinden würde, wollte die Rosahaarige noch einmal das Schulgebäude durchforsten, nicht das sich irgendwo Day Class Schülerinnen versteckten, die es auf die Night Class abgesehen hatten. Diese Mädchen waren ja heutzutage zu allem fähig. ZU ALLEM. Während Ai seufzend weiterging, fiel ihr auf einmal ein Mädchen im Schulgarten auf. Schon allein an ihrer Präsenz spürte Ai, dass sie auch ein Vampir war. Aber wahrscheinlich ein höherer als sie selbst? Ein wenig unschlüssig war sich die Level D, wenn die Neue eine Night Class Schülerin war, wieso trug sie dann nicht die Night Class-Uniform, so wie es sich normalerweise gehörte? Die Guardian zuckte mit den Schultern und schritt auf das Mädchen zu. Yo, ich bin Ai Enma, Vertrauensschülerin!, grüßte sie und lächelte, ehe sie fortfuhr. Hast du dich verlaufen oder siehst du dich einfach nur auf dem Kampus um? Zu welchem Wohnheim gehörst du denn?

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mo Okt 31, 2011 7:52 am

Immer noch lag Alena auf dem Brunnen und genoss die Wärme der Sonnenstrahlen auf ihrer doch so kalten Haut. Die würde wohl niemals auch nur um einen Grad sich erwärmen. Lang ist es her, dass ihr Körper wirklich warm war. Vermissen tut sie dies ohne Zweifel, aber schon lange hat sie sich damit abgefunden. Ein wenig bewundere ich Menschen ja. Ihre Haut anzufassen und diese Wärme zu spüren, ja das mochte Alena und mochte sich selbst umso weniger. Egal! Es ist schönes Wetter! Beschäftige dich nicht mit solchen trüben Gedanken!, ermahnte sie sich selbst. Kurz ließ sie ihre Hand sanft durch das Wasser gleiten.
Jemand näherte sich, das hörte der Vampir und blickte auf. Ein Mädchen mit rosanen Haaren kam auf sie zu. Interessante Haarfarbe, dachte sie sich und stellte sich selber kurz mit solch einer Haarfarbe vor. Ein Schmunzeln tauchte auf ihren Lippen auf. Ein Vampir war das Mädchen, das merkte man. Diese Blässe hatten eigentlich nur Vampire. Interessiert hörte sie dem Mädchen zu. Ai Enma war ihr Name. Ein süßes Ding, befand Alena.
Kurzer Hand setzte sie sich zunächst einmal hin, sie wollte schließlich nicht unhöflich sein. Ihre Beine überschlug sie dabei, was sie fast immer tat. Ihre nun etwas nasse Hand wischte sie kurz an ihrer Hose ab. „Nein, ich wollte nur ein wenig durch die Gegend streifen und das Gelände erkunden“, antwortete Alene lächelnd. Vertrauensschülerin war sie auch noch. Ob Alena hier wohl am falschen Ort war? „Ich gehöre zur Night Class“, bemerkte sie und bleckte kurz ihre Vampirzähne. Ein leises Kichern folgt. „Und was hast du so für Aufgaben?“, fragte sie interessiert. Wie viele Vertrauensschüler es wohl noch gibt? Unwissend war Alena und dieses Gefühl mochte sie irgendwie. "Ach, da hätte ich beinahe vergessen mich vorzustellen!", sagte sie kichernd. "Alena Parks."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mo Okt 31, 2011 9:13 am

Achso! Aber das solltest du nicht mehr tun, Night Class Schülern ist das am hellichten Tag untersagt., leierte Ai die Regel runter und zwinkerte Alena zu, während sie ihr aufmerksam zuhörte. Fast wollte die Rosahaarige erwähnen, dass sie selbst vor kurzem erst zum Vampir wurde, aber ehrlich gesagt wollte sie nicht groß darauf rumreiten, es sei denn, jemand würde sie darauf ansprechen. Aber das mit Sara kursierte doch eh schon in der ganzen Vampirwelt herum oder? Als Ai die Vampirzähne von ihrem Gegenüber gesehen hatte lächelte sie schief, anscheinend war sie wohl immer noch nicht so gut auf neue Vampire zu sprechen, aber was solls, nicht jeder war so wie Sara. Uh, Aufgaben? Nun als Vertrauennsschülerin habe ich die Aufgabe das Geheimnis der Night Class zu hüten, aufpassen dass die Night Class keine Blutsaugeaktionen startet und die Day Class Mädchen nachts von der Night Class fernhalten oder beim Übergang. Und glaub mir das ist ganz schön anstrengend. Die Guardian pausierte kurz und seufzte, als sie daran dachte wie oft sie im Unterricht schon eingeschlafen war, wegen der Arbeit. Aber zum Glück muss ich das nicht allein machen, es gibt noch einen Vertrauensschüler. Aber er ist leider ziemlich faul., sagte Ai und schüttelte nur den Kopf, als sie an Zero den alten Miesepeter dachte. Das ist ein schöner Name, kommst du etwa aus England?! Wow, bald hatten sie von aller Welt Schüler an der Schule - Die CA wurde anscheinend immer beliebter. Aber leider bedeutete für Ai das auch: mehr Arbeit. Ugh -.....-

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mo Okt 31, 2011 2:45 pm

Wie? Wir dürfen tagsüber nicht nach draußen? Aber...uff“, stammelte Alena mehr oder weniger erstaunt und verschränkte die Arme. „Unfair!“ Das war wohl das einzige Wort, was ihr darauf einfiel. Vielleicht hätte sie doch einmal einen Blick in das Regelwerk der Schüler werfen sollen.
Wieder hörte sie Aufmerksam Ai zu. Ganz schön viele Aufgaben für eine Vertrauensschülerin. Das Geheimnis der Night Class zu wahren, würde bestimmt nicht einfach werden. Alena selbst trank kein Blut von Menschen. Freiwillig verzichtete sie auf diese Genuss. Aber genau wusste sie, dass es anderen Vampiren nicht so erging. Für die gab es nichts mit mehr Genuss als den Blutrausch. Wie es Ai selbst dabei wohl ging? Viele hatten sich nicht unter Kontrolle und wie sollte sie dann widerstehen können? „Musst dir das nicht selber schwer fallen? Wenn du andere Vampire davon abhalten musst von den Menschen Blut zu trinken?“, fragte Alena frei heraus, ohne dabei daran zu denken, dass sie eventuell in ein Fettnäpfchen treten könnte. Allerdings konnte sie sich nicht vorstellen, dass es allzu schwer war die Day Class Mädchen von der Night Class fern zu halten, aber sie war hier schließlich neu. Dies würde sich eventuell ja bald ändern...
Ziemlich faul, hm? Wie immer müssen wir Frauen die Zügel in die Hand nehmen!“, kicherte Alena, als Ai ihr von ihrem faulen Kollegen erzählte. Männer! Zu nichts zu gebrauchen! Als Alena mit James unterwegs war, war sie meist die, die kämpfte und James sah nur zu. Er hatte gemerkt, dass sie stärker war als er. Woher dies allerdings kam, konnte sich Alena nie erklären. Aber das ist nun auch Vergangenheit und bleibt dort hoffentlich 'begraben'.
Danke. Mag sein, dass ich aus England komme. Ich war auf jeden Fall schon oft da“, erwiderte Alene lächelnd. Doch mit Sicherheit konnte sie niemanden sagen, woher sie nun eigentlich kam. „Es ist ein schönes Land! Immer zu regnet es“, kicherte Alena. „Man kann immer in die Pfützen springen und die anderen nass machen. Natürlich ganz ohne Absicht.“ Kurz zwinkerte sie Ai zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Di Nov 01, 2011 9:18 am

Tja, genau so wenig dürfen die Day Class Schüler nachts umherwandern, aber ich glaube du kannst dir denken warum es diese Regel gibt. Schließlich gab es Night- und Day Class Schüler, die die Verursacher für diese Regel waren. Es gibt ja immer welche, die sich nicht an die Regeln halten - Ai hatte es ja selbst an sich erfahren müssen. Vor allem wenn es solche wie Aidô gab, der ja nur zu gern Blut von Mädchen der Day Class trank. Kurz stockte sie und blinzelte ein paar mal, als Alena ihr diese Frage gestellt hatte. Beruhig dich, über das Thema bist du hinweg... Die Rosahaarige sweatdropte, als sie überlegte und räusperte sich. Nun ja... nicht wirklich. Das heißt, nicht mehr. Ich habe da so meine Methoden., sagte sie und lächelte, da sie nicht weiter auf der Sache rumreiten wollte. Das die Guardian Hunter war, musste Alena ja nicht wirklich wissen. Es reichte schon, dass der ganzen Night Class Zero bekannt war, mit seinen nicht friedlichen Methoden. Er war einer der nicht vorwarnte mit "Wenn du nicht gleich weggehst schieße ich", nein, er schoss gleich drauf los, deshalb war er wahrscheinlich auch so gefürchtet... mehr oder weniger. Ai stimmte in das lachen von Alena mit ein Da hast du Recht, manche lernen es eben nie!, seufzte sie und hörte ihrem Gegenüber wieder aufmerksam zu und nickte. Hört sich spaßig an, merkte die Level D an und kicherte, wobei sie die Hände hinter ihrem Rücken zusammenfaltete. Ich weiß zwar noch nicht wie lange du hier bist, aber: Gefällts dir hier?

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Di Nov 01, 2011 11:45 am

Ja, es gibt immer überall schwarze Schafe. Auch unter den Vampiren. Daran wird es wohl liegen“, meinte Alena und war abermals wütend auf solche Vampire, die es nicht unterlassen konnten das Blut der Menschen zu trinken. Praktisch der Kontakt zu den Menschen wurde ihr damit verboten. Nun denn, daran würde sich Alena ein paar Mal gewiss nicht halten, wenn jemand der Menschen ihr sympathisch sein würde, würde sie ihn sicherlich ein wenig kennen lernen wollen. Schließlich war sie ebenfalls hier, damit sie ein paar Kontakte zu den Menschen herstellen konnte. Immerhin war sie selbst keine Gefahr für die Menschen. Nur an den sozialen Kontakt war sie interessiert, nicht an deren Blut.
Oh, das war wohl ein Fettnäpfchen. Alena merkte, dass sich Ai bei dieser Frage wohl nicht allzu wohl fühlte. Ihre Methoden hatte das Mädchen, was das wohl für welche waren? Hauptsache sie kam damit zurecht. „Ich vermute einfach mal, dass ich schon länger ein Vampir bin als du“, äußerte Alena, da sie davon überzeugt war, dass es Ai ansonsten nicht so unangenehm gewesen wäre. „Falls du doch irgendwann mal Hilfe braucht, damit du deine, nun ja, Sucht unter Kontrolle bekommst, sag einfach Bescheid“, sagte Alena und schätzte Ai bereits allein deswegen, weil sie, wie es schien, die Menschen beschützen wollte und nicht selbst an das Blut derer heran kommen wollte. „Ich weiß, dass das am Anfang sehr schwer ist“, fügte sie noch hinzu und lächelte Ai aufmunternd zu.
Ich bin erst seit heute hier. Ob es mir gefällt? Bisher eigentlich schon. Dieser Ort hier ist sehr schön“, antwortete Alena und schaute sich noch einmal in den Garten herum. Diese Blumen waren so schön und dieser Geruch. Er war sehr angenehm. Dieser Ort könnte sicherlich ein kleiner Zufluchtsort sein, wenn sie ihre Ruhe haben wollte. „Du bist schon länger hier, hm? Ich wäre auch gern so etwas wie ein Vertrauensschüler! Ihr seid an dieser Schule ja eher so etwas wie Beschützer. Kleine Helden“, meinte Alena und kicherte erneut. „Diese Vorstellung mag ich sehr“, bemerkte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Di Nov 01, 2011 12:30 pm

Leider... noch nicht mal den Reinblütern kann man trauen..., sagte Ai und murmelte den letzten Teil eher, sie dachte nicht gerne an das geschehene zurück. Nur wegen Sara war sie in diesen dämlichen Keller eingesperrt und musste Blut trinken. Schon allein bei dem Gedanken an das Blut stellten sich bei der Rosahaarigen die Nackenhaare auf, selbst wenn sie wollte würde sie sich eher umbringen, als sowas zu trinken. Auch wenn die Bluttabletten einfach unerträglich schmeckten, Hauptsache sie vertrug sie nun und würde nicht in den Blutrausch fallen. Nervös kratzte sich Ai am Hinterkopf und nickte. Ich will ehrlich sein, in dem Fall hast du Recht. Sie verschränkte die Arme vor der Brust und atmete einmal tief durch. Vielen Dank, das schätze ich, aber ich habe mich seit einer langen Prozedur sehr gut unter Kontrolle. Aber falls etwas sein sollte, komme ich auf dich zurück., sagte Ai und zwinkerte Alena zu. Bei dem Rest nickte sie einfach nur und sagte nichts. Schwer? Das war damals gar kein Ausdruck und so lange war es eigentlich auch gar nicht her... ob die Sauerei an Blut im Keller schon wieder saubergemacht war? Wieder einmal durchfuhr Ai ein kalter Schauer, die Ketten waren auch nicht so schön. Das freut mich. Immerhin hörte die Level D nur von wenigen Night Class Schülern, dass ihnen die Schule bisher gefiel. Die meisten waren nur am meckern, warum sie überhaupt hierher mussten... Ai kratzte sich verlegen an der Wange und lachte schief. Helden hehe... naja das klingt cool aber so kann man uns nicht wirklich bezeichnen... jedenfalls sehen das viele Schüler nicht so. Die meiste Zeit hören wir nur Gemeckere und die Arbeitszeiten sind einfach unerträglich. Als Ai bemerkte das sie sich gerade nur beschwert hatte schlug sie sich die Hände vor den Mund und lächelte schief. Hehe, tut mir leid.

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Di Nov 01, 2011 6:20 pm

Besonders den Reinblütern kann man nicht trauen... Unweigerlich dachte Alena erneut an James. Sollte dieser nicht endlich komplett aus ihrem Leben und ihrem Kopf verschwinden? Wieso schaffte sie dies einfach nicht? Egal, wo sie hin kam. Immer wurde sie irgendwie an ihn erinnert. Bilder huschten ihr durch den Kopf. Sie selbst vorgebeugt über einen Menschen, dem sie gerade einen Dolch an den Hals drückte und ihm genüsslich das Blut aussaugte, allmählich das Leben aus ihm aussaugte. Kurz schüttelte sie den Kopf und hoffte, dass Ai davon ausging, dass es nur eine stumme Zustimmung war und sie über diese Reinblüter den Kopf schüttelte.
"Es freut mich, dass du es bereits unter Kontrolle hast, aber es kann schneller passieren als du denkst, dass du nicht widerstehen kannst, sobald dir der Geruch von Blut in die Nase steigt. Ich finde es allein schon toll, dass du dagegen kämpfst", urteile Alena und lächelte. Vielleicht hatte sie bereits eine Freundin gefunden. Eine tolle Bekanntschaft war Ai auf alle Fälle. Selbst wenn sie sich nachts einmal nach draußen schleichen würde, würde dies ein paar Mal bestimmt geschehen, allein damit die beiden sich in Ruhe unterhalten könnten.
Ai beschwerte sich gerade selber über das viele Gemecker der Schüler und ihre unerträglichen Arbeitszeiten. Sie selber schien zu erkennen, dass sie gerade selbst meckerte und hielt sich die Hände vor dem Mund. Erneut kicherte Alena und blickte zu Ai auf. "Dafür musst du dich doch nicht entschuldigen. Man kann es halt nie allen recht machen. Wenn die Day Class wüsste, warum ihr das alles tut, dann wären sie euch sicherlich dankbar. Ich zu meinem Teil bewundere euch für eure Arbeit. Es ist nicht immer leicht einen Vampir aufzuhalten, der gerade den starken Blutdurst empfindet. Solche sind unberechenbar", meinte Alena, tippte mit ihrem Finger an ihr Kinn und blickte kurz gen Himmel. "Bei mir brauchst du da allerdings keine Angst haben", bemerkte sie, aber war sich selbst dann nicht sicher, ob Ai ihr Glauben schenken würde. Sicherlich würde das jeder Vampir sagen. "Aber das würden die anderen wohl auch sagen, was?", sprach sie ihre Gedanken direkt selbst aus. "Wie dumm von mir", sagte sie und fing an zu lachen. Alena lachte auf eine besondere Art und Weise. Es war nicht zu laut, nicht zu leise, lud alle dazu ein mit einzustimmen und sie selbst sah dabei sehr niedlich aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Nov 02, 2011 8:22 am

Das ist mir klar, deswegen habe ich auch immer eine extra Packung von denen hier dabei. Dabei flippte Ai eine der Bluttablettenschachteln heraus und grinste. Ich hatte eigentlich auch nicht vor, entschuldige meinen Ausdruck, 'sowas' zu werden. Solche Dinge passieren wohl immer wenn man es am wenigsten erwartet, huh?, sagte Ai und redete am Ende mehr mit sich selbst ehe sie seufzte. Nun, bisher war Alena ziemlich nett und Ai konnte sie eigentlich gut leiden, was man allein schon daran erkennen konnte, dass sie ihr noch keinen Spitznamen gegeben hatte. Schließlich gab die Rosahaarige nur Mädchen Spitznamen, die sie nicht mochte oder von Grund auf nicht ausstehen konnte. Aber die Guardian traute ihrem Gegenüber noch nicht ganz - sie war ein Vampir und ein Vampir hatte Ai auch gebissen und sie zu ihresgleichen gemacht. Natürlich ist der Level D klar, dass nicht alle so sind, das wusste sie dank Kamui selbst, aber trotzdem war sie nun vorsichtiger was solche Sachen anging. Ai hörte Alena aufmerksam zu und winkte dann mit der Hand ab. Ach, das Glaube ich nicht. Selbst wenn die das wüssten, würde dieser übermäßig übertriebene Fan-Hype nicht aufhören. Das wäre dann noch schlimmer als bei Twilight., scherzte sie und lachte, ehe sie fortfuhr. Ich habe das schon oft genug erfahren müssen, wie schwer es ist einen Vampir in diesem Stadium abzuhalten. Und andauernd versagt... ^^' Ai dachte den letzten Teil dazu und sweatdropte, als sie daran zurück dachte wie oft sie als Hunter Missionen versaut hatte. 20, 30, 40? Ach ja, stimmt, sie hatte irgendwann aufgehört zu zählen. Na wenn du das so sagst. Das sagen natürlich viele, besonders bestimmte Personen... Die Rosahaarige räusperte sich, als ihr das Bild von Aidô in den Kopf kam. ... Aber ich werde dir nicht unterstellen, dass du lügst... a-also jedenfalls glaube ich das nicht. Sie lächelte Alena breit an und faltete die Hände wieder hinter ihrem Rücken zusammen. Und wenn, dann weiß ich was ich zu tun habe. Ihr lächeln ging nicht von ihren Lippen und es war keineswegs eine Drohung, es rutschte ihr eher heraus. Ai lachte mit Alena mit und wuschelte sich einmal durch ihre langen Haare, aus denen so gleich ein paar Kirschblüten fielen, die ja leider wegen ihrer Haarfarbe fast unsichtbar waren. Mist, nicht schon wieder!

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Nov 02, 2011 8:59 am

Die kleine Schachtel, die Ai gerade zum Vorschein kommen ließ, kam Alena sehr bekannt vor. Sie selbst besaß eine solche, die sie ebenfalls immer bei sich trug. Nur für den Notfall. Selbst Alena fand den Geruch von Blut immer noch anziehend, obwohl er bei ihr begleitet wurde von Abschaum und Widerstand. Wer suchte sich schon aus ein Vampir zu sein? Es waren wohl wenige verrückte Menschen, die sich sehnlichst danach wünschten ein Vampir zu werden, obwohl sie eigentlich gar nicht wirklich wussten, dass es solche auch gab. „Wer will schon ein Vampir werden?“, fragte Alena und klang dabei sehr theatralisch. Ja, manchmal wäre sie wohl lieber gestorben als ein Vampir geworden zu sein. Aber sie hatte sich mittlerweile an ihr Dasein gewohnt. Es blieb ihr auch nichts anderes übrig. Und sterben wollte sie nicht, dafür liebte sie das Leben doch zu sehr.
Twilight?“, fragte Alena und überlegte. Selbst ihr kam der Name bekannt vor. Es müsste ein Film sein und da fiel der Groschen. „Dieser Film! Schrecklich! Oder glitzern wir etwa? Als würden wir uns in Glitzerstaub wälzen oder so“, ärgerte sie sich, aber musste bei der Vorstellung lachen. Natürlich behaupteten Vampire, dass sie brav seien und die Menschen in Ruhe lassen würden, aber auf die wenigen war da Verlass. „Ach, ich könnte es ja verstehen, wenn du mir nicht glauben würdest“, meinte Alena lächelnd und kommentierte ihre letzte Äußerung nicht. Es war ihre Aufgabe Vampire von den Menschen fern zu halten und dafür hatte sie sicherlich bestimmte Waffen. Ansonsten wäre sie praktisch den Vampiren ausgeliefert und Alena konnte sich nicht vorstellen, dass der Rektor dies zu lassen würde.
Sie beobachtete wie die Kirschblüten aus Ais Haaren herunter fielen. Zuvor waren sie praktisch unsichtbar gewesen, da sie fast die selbe Farbe hatten wie das Haar von Ai. Sofort sprang Alena auf und stand schnell neben Ai, sie war für das menschliche Auge zu schnell gewesen, aber ob Ai die Bewegung gesehen hatte, wusste sie nicht. Aber sie hoffte, dass sie ihr keinen Schrecken eingejagt hatte. Lediglich fing sie gerade ein paar Kirschblüten mit der Hand auf. „Sie sind so schön“, meinte sie und war fasziniert von diesen Blüten. Weitere pflückte sie aus den Haare von Ai und hielt sie in der Hand fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Nov 02, 2011 9:23 am

Ich glaube niemand, aber da das Leben unfair ist kann man sich das nie aussuchen., entgegnete Ai und streckte sich, für sie war das Thema nun erledigt. Damals hatte sie auch kurz mit dem Gedanken gespielt, ob es nicht besser wäre, wenn Sara sie getötet hätte - Aber ihre ganzen Freunde bewiesen ihr ja, dass sie dort völlig falsch gedacht hatte. Nie würde sie sich so etwas wieder wünschen, auch wenn die Prozedur im Keller noch so grausam war. Immerhin bekam sie ihr Blut und überlebte, sie wurde nicht zum Charakterlosen Level E, so wie viele andere, wie sie in ihrem Hunterleben schon oft sehen musste. Nun ja, die Vorstellung ist schon sehr ulkig wenn man bescheid weiß, eh? Ai fing an zu lachen und erinnerte sich gut daran, wie sehr sie wegen diesem Film gelacht hatte. Während er für manche der dramatischste und wunderbarste Film der Welt war, war er für die Rosahaarige wie eine riesige Komödie über Vampire und über die machte man ja bekanntlich keine Witze, oder? Wirklich? Manche nehmen mir das nämlich übel! Dabei verzog die Level D das Gesicht, manche Night Class Schüler beschwerten sich ja tatsächlich bei ihr, da sie in manchen Beziehungen (mit einer Ausnahme) immer zu Zero hielt, der ja so unbeliebt ist. Jedenfalls würde eben genannter erst recht keinem Vampir glauben, aber Ai war ja anders als er. Viel verrückter und, wie Lavi es sagen würde, "ein pinker Wirbelsturm". Sie bemerkte Alena plötzlich neben sich und zuckte kurz zusammen, beinahe hätte sie nach ihrer Waffe gegriffen. Reg dich ab Mädchen!, dachte sie nur, sie merkte ja das Alena nichts böses wollte. Schön sind sie ja, aber nicht wenn du ein halbes Kilo mit dir herumschleppst nur weil du sie nicht sehen kannst, lachte Ai und schaute kurz in den Himmel.

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Nov 02, 2011 10:17 am

'Das Leben ist unfair.' Das hatte Alena früher oft gesagt und gedacht. Aber mittlerweile glaubte sie einfach an das Schicksal. Dinge passieren, weil sie vorher bestimmt waren. Am Anfang war es für sie schwer und nach der Enttäuschung mit James brauchte sie lange, damit sie zu irgendjemanden überhaupt wieder ansatzweise Vertrauen aufbauen konnte. Allerdings hatte sich das irgendwann einfach komplett geändert. Offen ging sie auf alle möglichen Menschen zu. Was sie suchte, war jemand, den sie liebte und der sie liebte. Auch wenn sie ein kalter Vampir war, hoffte sie auf die große Liebe. Sie selber fand dies sehr schnulzig, aber sie war nun einmal ein auch nur eine Frau. Allerdings ist sie in ihrem ganzen Leben noch auf niemanden getroffen, den sie liebt. Einige Männer hatte sie bereits angezogen und manche behaupteten sie zu lieben, aber Alena empfand selber einfach nicht so und reiste einfach weiter.
Oh ja. Welche Menschen kommen nur auf solche Ideen? Ich versteh es einfach nicht“, meinte Alena und stimmte in das Lachen ein. Gehört hatte Alena, dass viele Menschen diesen Film liebten und offenbar diese Vorstellung von Vampiren direkt übernahmen. Es war fast eine Beleidigung für Alena. „Ja, Vampire halt. Wann sind die denn nicht einmal stinkig drauf?“, lachte sie und wusste genau, dass sie sich selbst beleidigte. „Dann sei froh, dass es wenigstens schon einmal einen Vampir gibt, der es dir nicht übel nimmt“, grinste sie Ai an.
Ach, solange sie unsichtbar bleiben, fällt es ja sonst auch niemanden auf. Ansonsten finde ich es eigentlich sehr schön. Viele tragen doch auch Blumen in ihrem Haar. Wieso also keine Kirschblüten?“, erwiderte sie lächelnd.
Ich hoffe, dass ich die Zeit hier genießen werde und die Entscheidung hier her zu kommen nicht bereuen werde“, sprach sie ihre Gedanken aus, obwohl sie diese eigentlich für sich behalten wollte. Kurz kicherte sie und fügte hinzu: „Tschuldigung. Ich wollte nicht laut denken.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Do Nov 03, 2011 4:22 am

(out: der Stundenwechsel ist jetzt vielleicht ein wenig krass, aber die Zeit muss ja vergehen, irgendwie... xD)

Tja mit sowas müssen wir einfach leben, ehrlich gesagt ist es mir lieber, wenn die Menschen an so etwas glauben, bevor sie die Wahrheit wissen! Eigentlich wollte Ai sich diesen Teil nur denken, hatte ihn aber doch laut ausgesprochen, was sie seufzen ließ. Sie war ja schließlich vor kurzer Zeit selbst noch ein Mensch. Und mal davon abgesehen hatte sie noch einen Besuch ihres Vaters zu erwarten, da sie sich in den gesamten Frühlingsferien nicht blicken lassen hatte. Schon allein der Gedanke daran... Ich kenne bereits einen Vampir hier und mit dem bin ich sehr gut befreundet und- Ai kratzte sich kurz verlegen an der Wange, da sie merkte, dass sie vom Thema abschweifte. Und äh auch andere daher kenne ich die Launen der Night Class. Wenn man es genau nimmt, sind sie eigentlich nett, aber manchmal meint man wirklich die haben ihre Tage, aber psst!, sagte die Level D schließlich und legte den Zeigefinger auf ihre Lippen, schließlich würde sie in ihre Einzelteile zerlegt werden wenn die das herausfinden würden, also hoffte sie Alena würde nichts sagen. Also so habe ich das noch nie betrachtet. Wenn ich das so sehe, gefällt es mir., sagte die Guardian lächelnd, als Alena erwähnte, dass sonst auch viele Blumen in ihren Haaren trugen. Kirschblüten waren da wohl mal eine Abwechslung, huh? Ai lachte. Keine Ursache, aber ich glaube dir wird es hier gefallen... jedenfalls ist Kuran-senpai nicht mehr an der Schule, also ist die Stimmung in der Night Class wieder etwas lockerer. Und so lange du die Schulregeln nicht brichst, hast du mich auch nicht am Hals, ist das nicht was? Die Rosahaarige grinste Alena an, ehe sie die Uhr beim Schulgebäude läuten hörte, worauf sie in die Richtung schaute. Kami-sama! Es ist schon 18:00 Uhr?!, stieß Ai erschrocken hervor und hätte sich am liebsten die Haare gerauft. In einer Stunde und ein paar Minuten fing ihre Schicht an, Zero war unauffindbar und sie hatte ihre Hausaufgaben noch nicht erledigt! Mou, Sensei wird mich umbringen....

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Do Nov 03, 2011 7:26 am

Stimmt auch wieder. Wenn sie die Wahrheit wüssten, dann würden alle vollkommen paranoid werden und nachher noch ihre eigenen Familienmitglieder angreifen, nur weil sie in irgendeinen Wahn glauben, dass diese Vampire sein könnten“, stimmte Alena Ai zu und blickte zu dem Himmel hoch. Allmählich wurde es bereits dunkel. Schade, aber das Mondlicht ist auch schön. Dem Mädchen neben ihr entfuhr so eben ein Seufzer, was ihren Blick wieder vom Himmel riss. Alena konnte nur vermuten, was dies bedeuten könnte, aber in solchen Sachen war sie nie besonders gut gewesen. Naja, früher schon, aber nun hatte sie kein Interesse daran andere Menschen oder Vampire zu durchschauen. Lieber gewinnt sie das Vertrauen und bekommt Sachen erzählt, weil sie nun befreundet waren und nicht weil sie diese folterte.
Alena kann nicht anders und muss einfach lachen. „Keine Angst, dass sage ich denen nicht. Aber es stimmt durchaus“, bemerkte sie und fand, dass einige tatsächlich so launisch waren, als hätten sie ihre Tage. Netter Vergleich. Alena würde diese Äußerung für sich behalten. Wen sollte sie es denn auch erzählen? Noch kannte sie hier niemand anderen als Ai. „Ich hoffe, dass ich mich aber nicht so aufführe, huh?“, meinte sie und kicherte.
Vielleicht breche ich dann ja mal mit Absicht die Regeln, damit ich dich mal zur Gesicht bekomme bei deinen ganzen Aufgaben“, sagte Alena und strecke kurz ihre Zunge heraus. „Dann spielen wir eine Runde Verstecken oder Fangen“, scherzte sie und lachte selbst darüber: „Ist bestimmt dann eine Abwechslung und dein Kumpane ist ja so faul, der würde nicht im Weg stehen, hm?“ Die Vorstellung, dass sie sich selbst in einem Busch oder so versteckte, während Ai sich auf der Suche nach ihr machte, fand sie zu lustig. Es wäre ein amüsanter Zeitvertreib.
Ja, die Zeit vergeht halt. Wird doch auch bereits dunkel“, meinte Alena und zeigte mit ihrem Finger gen Himmel. „Wieso so erschrocken darüber? Musst du bereits los?“, fragte sie neugierig und überlegte, was sie nun tun sollte, wenn sie wieder allein sein würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Do Nov 03, 2011 10:12 am

Ai lächelte Alena an, da sie genau der selben Meinung war, was dieses Thema betraf. Würden manche "normale" Menschen herausfinden, dass es Vampire gibt, würde nur wieder ein neuer Krieg ausbrechen, so wie damals. Es reichte schon, dass nach dem Angriff von Rido das halbe Haus Mond zerstört und den Schülersprecher vom Haus Sonne nicht die Erinnerungen gelöscht wurden. Während des ganzen Gesprächs hatte die Rosahaarige nicht wirklich mitbekommen, das es langsam dunkel wurde und sie eigentlich weitere neue Schüler abholen beziehungsweise herumführen sollte. Aber Zero konnte doch auch mal seine Pflichten erfüllen, oder?! ... Ach, bei dir glaube ich das nicht und wenn, dann würde ich dir das auch nicht krumm nehmen. Jeder hat ja mal seinen schlechten Tag. Zero hat ihn immer höhöhö, sagte Ai und dachte sich den letzten Teil dazu, worauf sie sich ein Lachen unterdrücken musste. Ihr Mitguardian war ja immer schlecht gelaunt, dauerhaft. Und seit dem Ball auch noch traumatisiert. Ai lachte. Das wäre eine nette Abwechslung, aber wir sehen uns genau genommen jeden Tag, beim Übergang der Night Class zum Schulgebäude zum Beispiel. Aber ihr Night Class Schüler dürft sowieso den Unterricht verlassen wann ihr wollt, also sehen wir uns sicher mal im Schulgebäude... oder so jedenfalls. Die Level D lächelte und strich sich eine Haarsträhne zurück, ehe sie fortfuhr. Ich glaube der würde uns schon im Weg stehen, bei der Nachtwache ist er eigentlich immer anwesend. Nur in punkto Unterricht und neue Schüler, die Hilfe brauchen, herumzuführen ist er eigentlich nie da. Oder döst vor sich hin... Ai sweatdropte als sie sich daran erinnerte, dass Zero und sie beide mal im Unterricht eingeschlafen waren, obwohl das meist Zeros Job war. Stichwort: Nachsitzen. Naja sagen wir so: In meinem Wohnheim gibt es jetzt Abendessen, ich müsste mich nach neuen Schülern umsehen die Hilfe brauchen -habe noch Hausaufgaben- und meine Schicht beginnt bald., leierte Ai herunter und seufzte. Vertrauensschüler sein war aber auch anstrengend. Und nachher geht das Fangekreische wieder los..., murmelte sie leise und fuhr sich durch die Haare.

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Do Nov 03, 2011 11:56 am

Hm, eigentlich schon, aber ich hatte schon lange keinen schlechten Tag“, bemerkte Alena und überlegte, wann sie das letzte Mal wirklich schlechte Laune gehabt hatte. Wirklich erinnern konnte sie sich nicht, aber solche Tage strich sie gerne einmal aus ihrem Gedächtnis, da diese nun ja... nicht gerade toll waren und eher die schlechten Seiten von ihr zum Vorschein brachten. Hoffentlich würde ihr das hier nicht passieren. Am meisten hatte sie davor Angst, dass sie mit einen der anderen Vampiren in einen Konflikt geraten könnte. Ob sie sich dann unter Kontrolle haben würde? Wenn sie angegriffen wurde, verteidigte sie sich natürlich, aber so schnell konnte sie nicht wieder aufhören zu kämpfen. Es war ein automatischer Reflex, der ihr von den früheren Kämpfen her noch immer folgte.
Dann gibt es ja einige Möglichkeiten. Dass ich den Schulunterricht verlassen kann, wann ich will, das wusste ich noch gar nicht! Das gefällt mir“, meinte Alena und kicherte. Oft würde sie dies wahrscheinlich nicht machen, aber hin und wieder mal früher aus dem Klassenzimmer zu verschwinden, war bestimmt nicht schlecht. „Aber warte Mal. Müsstest du nicht eigentlich mit mir zusammen Unterricht haben?“, fiel ihr plötzlich auf. Theoretisch müsste Ai als Vampir doch mit bei ihr in der Night Class sein. „Ich glaube deinem Kollegen will ich gar nicht begegnen. Hört sich nicht so nett an“, bemerkte sie und fügte noch hinzu: „Aber vielleicht ändert er ja meine Meinung.“ Immerhin wollte sie keine Vorurteile gegen jemanden haben, den sie gar nicht kannte.
Dann solltest du dich beeilen! Nicht, dass einer der Schüler abhanden kommt. Ich würde ja gerne helfen, aber den Menschen darf ich ja nicht zu nahe kommen, hm?“, sagte Alena und würde so gern ein paar von ihnen kennen lernen, aber vielleicht würde sie einem bei dem Übergang ihrer Klasse jemanden kennen lernen, irgendwie? „Bekämpf das Gekreische doch mit Gekreische! Vielleicht bringt das ja etwas“, kicherte Alena und wollte sich das gerne einmal mit ansehen. „Wann genau ist der Übergang denn? Ich frage lieber jetzt, bevor du gleich weg bist.“ Als nächstes würde sich Alena wohl wieder zurück in ihr Wohnhaus gehen und schauen, was da so lost war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ai Enma
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
~*~Admina~*~ | Hunter B-Rang/Level D/Guardian | Superwoman
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 146
Alter : 21
Anmeldedatum : 09.10.11

Weitere RPG-Stats
Status: verliebt
Partner/Lover/in: /

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Fr Nov 04, 2011 3:34 am

Ja, ihr Night Class Schüler habt es so schön. Und ich muss leiden -....-, sagte Ai und verzog das Gesicht, ehe sie sweatdropte. Was sollte sie nun darauf antworten? Normalerweise mussten ja alle Vampire in die Night Class aber sie war nur eine Ausnahme weil sie 1. ein Hunter und 2. gezähmt war. Oh nein... Äh nein, wie du an meiner schwarzen Uniform erkennen kannst- Die Rosahaarige pausierte kurz und zeigte auf ihre Uniform, die sich klar von der weißen der Night Class unterschied. gehöre ich zur Day Class. Das ganze, uh, hat seine Gründe. Ich fühle mich unter vielen Vampiren nicht wohl. ich habe -sozusagen- einen Kompromiss mit dem Rektor. Ai lächelte schief und kratzte sich am Hinterkopf, sie hoffte Alena würde das glauben, teilweise stimmte es ja, und das Thema auf sich beruhen lassen. Ai konnte ihr schlecht sagen, dass sie ein Hunter war. Es reichte schon, dass Zero allen als Hunter-san bekannt war. Einer zum fürchten reichte, obwohl man vor Ai nicht wirklich Angst haben konnte... Ehehe, es ist genau wie du sagst. Er ist nicht gerade sozial.... besonders nicht zu Vampiren. Ich will dich nur vorwarnen. Die Level D konnte Zero gut leiden, aber lieber warnte sie Alena vor, bevor sie irgendwann noch Zeros Bloody Rose im Rücken kleben hatte. Sollte ich vielleicht, nicht das jemand noch in das Haus Mond rennt... Bei dem Gedanken seufzte Ai, wie oft war das nun schon passiert das Leute "ausversehen" ins Haus Mond spazierten? Und du solltest deine Schuluniform anziehen oder der Rest labert dich mit dem Dresscode der Schule zu. Sie zwinkerte Alena zu und lachte dann. Nein, das hilft bei den Mädchen leider nicht, seufzte sie und fing an auf der Stelle zu laufen. Um 19:30 Uhr, wir sehen uns dann am Tor vom Haus Mond! Bis dann~! Und weg war sie auch schon, sie hatte immerhin nicht mehr viel Zeit.

tbc: ?

__________________________________
Ai spricht | Ai denkt | Steckbrief

Ai's Theme
To-do List (Goose):
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://vampaia-naito-jikan.forumieren.net
Alena Parks

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 26.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Fr Nov 04, 2011 9:45 am

Alena gab nur ein leises Kichern von sich, als Ai meinte, dass sie im Gegensatz zu den Vampiren leiden müsste. Dabei wäre Alena lieber in der Day Class und am Tage unterwegs anstatt zur Nacht. Ja, sie ist ein Vampir und die sind normaler Weise ja nachtaktiv, aber ihr passte das nicht unbedingt. Nun ja, ändern konnte sie es nicht und so akzeptierte sie es einfach. Was blieb ihr anderes übrig? Immerhin hatte sie selber den Entschluss gefasst auf diese Schule zu gehen, da würde sie doch nicht direkt am ersten Tag zur Rebellin mutieren.
Ach, so ist das“, bemerkte Alena und hatte den Verdacht, dass der Grund, dass Ai sich unter Vampiren nicht wohl fühlte, nicht unbedingt der ganzen Wahrheit entsprach. Aber der Vampir nahm es so hin und lächelte sie freundlich an. Die schwarze Uniform war ihr durchaus bereits aufgefallen. Ihre weiße fand sie dann doch besser, aber würde es logischer finden, wenn die Night Class die dunkle Uniform anziehen müsste. Welch eine Ironie, die sie erneut zum Kichern brachte.
Hm, dieser Zero scheint sogar ein wenig gefährlich zu sein. Ai warnte sie sogar vor ihm. Das hatte nichts gutes zu bedeuten. „Vielleicht mache ich um Zero dann lieber einen Bogen“, sagte sie ernst und schaute kurz auf den Boden.
Muss ich echt? Ein Dresscode? Oh man“, entfuhr es Alena, die nun wirklich mal das Regelwerk der Schule lesen sollte. Sie würde gleich eh in das Haus Mond gehen und sich in ihr Zimmer begeben, wo sie sich dann schnell umziehen würde und vielleicht wäre es Zeit für ein paar Bluttabletten. Nur zur Sicherheit. In kurzer Zeit würde sie schließlich offenbar an einigen Menschen vorbei kommen und da sollte ihr Durst nach Blut vollkommen gestillt sein.
Bis nachher dann“, rief Alena dem rosahaarigen Vampir hinterhet und winkte sogar noch. Kurz setzte sie sich wieder auf den Brunnen und blickte in das Wasser. Der Mond spiegelte sich darin und sich selber sah sie ebenfalls ein wenig. Es war schon einmal ein guter Anfang in dieser Schule und sie hoffte, dass es so weiter gehen würde.Kurzer Hand erhob sich Alena und machte sich auf dem Weg zum Haus Mond.

Tbc: Haus Mond - Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natal'ya_Romanova
~*~ Co-Admin ~*~ Hunter B-Rang
~*~ Co-Admin ~*~ Hunter B-Rang
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 10.10.11

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mo Nov 07, 2011 10:49 am

Natal'ya begab sich auf direktem Weg zum Schulgarten. Sie musste zwar ein wenig herumsuchen, fand dann letzten Endes dich hin. L'ya schlenderte durch den Garten, vorbei an den vielen wunderschönen Blumen und den verschieden farbigen Rosen.. Sie liebte Rosen für sie waren dass sie wunderschönsten Blumen, die es gab. Natal'ya bückte sich nach unten, um die Rosen aus der Nähe zu betrachten. Sie setzte sich auf den Boden, legte ihren Kopf in den Nacken und betrachtete den Himmel. Für einen Moment schloss sie die Augen und atmete ein paar Mal tief ein und aus, dann öffnete sie ihre Augen wieder und entdeckte einen gothisch gestalteten Brunnen. L'ya stand auf und machte sich auf den Weg. Als sie dort angelangt war, setzte sie sich auf die Lehne einer der Bänke. Sie betrachtete den Brunnen und versank in Gedanken....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inori Yuzuriha
Day Class | Fake Inoreen
Day Class | Fake Inoreen
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 24
Anmeldedatum : 14.02.12

Weitere RPG-Stats
Status: Single
Partner/Lover/in: bis jetzt noch keiner D:

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Feb 15, 2012 2:36 am

Inori kam dicht gefolgt von Fru-Nya, dem Roboter der ihr auf Schritt und Tritt folgte, beim Schulgarten an und setzte sich etwas außer Atem auf den gothisch gehaltenen Brunnen. Sie war mal wieder in eines der Labore eingebrochen und das, obwohl heute ihr "erster Schultag" war, war sie im Unterricht nicht mal anwesend, geschweige denn hatte sie sich herumführen lassen. Schon um die Mittagszeit war sie abgehauen um ihren Auftrag zu erfüllen, den Gai ihr per Mikrophon, dass in ihrem linken Ohr implantiert war mitgeteilt hatte. Der Roboter würde sich schon verstecken, wenn jemand kam. Es war immer das gleiche: Einbrechen, stehlen, abhauen und das Ganze Gai abliefern, nur das Inori sich diesmal wieder verletzt hatte. So kam es, dass sie nun da saß, mit ihrer Schuluniform. Ziemlich unpassend gerade in ihr wo einzubrechen, da man sie locker hätte zurückverfolgen können, da die Uniform der Cross Academy sehr bekannt war. Fru-Nya Angesprochener schaute auf und hob seine kleinen Roboterärmchen, ehe er seine Räder in Bewegung setzte und auf Inori ansteuerte, in dem er auf ihren Schoß sprang. Das Mädchen nahm ein lilafarbenes Elixir hervor, der Roboter öffnete an seinem Kopf eine Art Klappe und die Pinkhaarige steckte das Fläschchen hinein. Bring das zu Gai, pass auf, dass du nicht entdeckt wirst. Ein nicken und das mechanische Wunder bekam flotte Beine, sauste davon. Auch hier an diesem Internat hatte die Organisation, in der sie war, so ihre Wege das "gerettete" auf schnellstem Wege zu überbringen. Es dauerte auch nicht lange, da sprach Gai zu ihr. Das wird dauern, bis Fru-Nya wieder zurück kommt vertreib dir doch so lange die Zeit, Nori! Genau, sing dieses Lied von deinem neuen Promotion Video auf youtube, das beruhigt dich sicher. Hai... Inori hatte wieder ihre typisch sanfte und leise Stimme, sie sprach immer auf diese Weise. Vielleicht wäre sie nicht unbedingt so geworden, aber Geschehnisse der Vergangenheit hatten sie gebildet - Sie wusste sowieso nicht, woher dieser Arge todesmut kam jedesmal in die Labore und Zweigstellen der Leute einzubrechen, die damals diese Dinge mit ihr getan hatten, die sie lieber vergessen würde. Zwar waren die Erinnerungen Bruchstückhaft, aber in ihrem Kopf waren die Bilder und Töne, die sie hören und sehen konnte, klarer als jedes Wasser. Für eine kurze Zeit beäugte sie ihr Spiegelbild im Brunnenwasser, ehe ihre Wunde auch schon verheilt war. Ein bisschen vampiristisches kam wohl doch durch, obwohl die Spritze die Vampir-Seite genau genommen beseitigt hatte. Ein wenig abwesend griff sie fest um ihr linkes Schulterblatt, auf dem der Schmerz der Wunde immer noch zu spüren war. Ihr blick war leicht gen Himmel gerichtet, zu dem glühenden Mond, der ihr blasses Antlitz erhellte. Hoffentlich verwechselten sie die anderen nicht mit einem Vampir, wegen ihren roten Augen. Saita no no hana yo, â, dôka oshieteokure, hito ha naze hito ha naze kizutsuke'atte arasô no deshô? Dieses Lied war wirklich balsam für die Seele, wenn sie sich einsam fühlte, immer. Rin to, saku hana yo, soko kara nani ga mieru? Hito ha naze, yurushiau koto dekinai no deshô? Das Lied saß so tief in ihr, wie die Wunden der Zeit. Außerdem konnte sie damit ihre Emotionen voll ausdrücken, wie sie es schon immer gerne tat. Mit Gesang. Ob dieser auf youtube mit ihrem Videos auch auf dieser Schule schon so berühmt war wie in der Großstadt, hoffte sie eher nicht. Während sie so sang, glichen ihre Erinnerungen leicht an die "Mission" zurück.

[out: Wer den Song hören will, er ist in meiner Signatur unter Inori [Egoist] PV1 :3]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Reamon
Noble Vampire | Level B | King of Darkness
Noble Vampire | Level B | King of Darkness
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 11.02.12

Weitere RPG-Stats
Status: singel
Partner/Lover/in: leider noch keine D:

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Feb 15, 2012 3:24 am

ich war wieder mal wieder zu faul in den unterricht zu gehn da ich micht nicht wirklich dafür interessirte und streifte wieder durch die gegend vieleicht endeckte ich ja etwas aufregendes oder jemand trainire aber das ist eher unwarscheinlich. so ging ich weiter und kamm dann durch einen gang in den schulgarten ich ging durch ihn durch sah mich um und endeckte ein junges mädchen auf den gothischen brunnen sitzen und ging auf sie zu ich musterte sie genau und sprach sie dann schließlich an konbonwa. ist es nicht ein wenig spät hier noch herum zu streifen für eine junge frau und gefährlich
ich sah sie mit meinen schlangenaugen an als ob ich ihn ihre seele blicken würde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inori Yuzuriha
Day Class | Fake Inoreen
Day Class | Fake Inoreen
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57
Alter : 24
Anmeldedatum : 14.02.12

Weitere RPG-Stats
Status: Single
Partner/Lover/in: bis jetzt noch keiner D:

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Feb 15, 2012 4:45 am

Die kühle Brise der Nacht ließ Inori ein wenig schauern, so dass sich eine Gänsehaut bildete. Sie wollte einfach nur noch, dass Fru-nya bald kommen würde, dann könnte sie endlich in ihr Wohnheim. Bald kommen sowieso etwaige Probleme auf sie zu, es bleibt dem Rektor sicher nicht für lange unbekannt, dass sie sich ab und an davon schlich. Da halfen auch die ganzen Hilfsmittel von Gai nichts, die er ihr immer mitgab. Man könnte von Glück reden, dass sie hier nicht mit ihrem normalen Missionsoutfit herumsaß, das, um es noch freundlich auszudrücken "ein wenig" Freizügig war. Aber immerhin konnte sie sich mit diesem gut bewegen und mit den Dingern, die Gai ihr zugesteckt hatte konnte sie, wenn sie mal wieder mit mechanischen Panzern verfolgt wurde sich unsichtbar machen, auch wenn man die Blutspuren die sie immer hinterließ noch sehen konnte. Hoffentlich hatte ihre Wunde nicht bis hierher geblutet, das wäre fatal für die Vampire hier! So saß sie also singend hier und redete sich so den Kummer von der Seele, ehe ihre Fas jäh durchbrochen worde, von einer fremden Stimme. Ame ga sugite natsu ha, aoi wo utsushita. Hitotsu ni natte... chiisaku yu- Augenblicklich hörte sie auf zu singen und drehte den Kopf ganz langsam zur Seite, bis sie einem ihr noch fremden Jungen ins Gesicht blickte. Der Uniform nach zu Urteilen gehörte er also zur Night Class. Fru-nya war mittlerweile auch wieder zurück, doch hielt sich der Roboter versteckt und checkte sozusagen die Lage. Soll ich Daten über ihn suchen? Gib mir nur ein paar Minuten. Nein. Kaum merklich hatte sie dies gesagt und schaute den Unbekannten einfach nur mit ihren roten Augen an. Wegen eben genannten wurde sie schon oft für einen Vampir gehalten, vor allem von noch Unerfahrenen. Ihr Pony fiel leicht über ihr Auge, weshalb sie ihn mit einem streifen durchs Haar wieder in Form brachte. Ihre Zöpfe schimmerten mit ihrer Haarfarbe leicht im Mondlicht, wobei die blasshäutige endlich den Mund aufmachte. Gefährlich?, fragte sie und warf einen ihrer Zöpfe zurück, sie dachte nicht daran aufzustehen. Dafür war der Schmerz in der Schulter noch zu groß. Und was machst du hier mitten in der Nacht? Sie hatte eine Gegenfrage gestellt, mit ihrer üblich leisen Stimme. In ihrer Jackentasche suchte sie bereits nach ihren Tabletten, hatte sie sie etwa doch im Zimmer liegen lassen? Dabei fing gerade das stechen in der Brust wieder an. Sie ließ sich einfach mal nichts anmerken und schaute wieder abwesend gerade aus. Der Fremde hatte komische Augen, sie erinnerten sie an eine Schlange, ein wenig mysteriös.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Reamon
Noble Vampire | Level B | King of Darkness
Noble Vampire | Level B | King of Darkness
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 11.02.12

Weitere RPG-Stats
Status: singel
Partner/Lover/in: leider noch keine D:

BeitragThema: Re: Der Schulgarten   Mi Feb 15, 2012 5:24 am

ich wunderte mich etwas als sie keine scheu zeigte dann ging ich langsam in kleinen schritten um sie herum und betrachtete sie genau durch ihre uniform läst vermuten das sie eine dayclass schülerin ist doch warum ist sie um diese zeit noch so hell wach und die bessere frage ist allergins was macht sie hier. ich weiß zwar das ein paar schülerinen in der nacht raus gehn um die nightclass schüler zu sehen und zu treffen aber die hatten jetzt untericht also warum ist sie hier. meine gedanken spielten weiter das sie sehr ansehnlich ist aber sie ist ein mensch glaube ich sonst were sie ja nightclass doch was mich am allermeisten verwundert sind ihre roten augen die an einen vampir erinnern. ich beantwortete ihre gegenfrage
"ich hätte jetzt eigendlich unterricht doch wolte ich diese nacht geniesen und bin nicht erschienen, die bessere frage ist allerding was du hier machst." ihre augen waren faszinirend ich kenne bis jetzt keinen mensch der diese augen hatte äuserst mysteriös und geheimnisvoll ich spürde ein leichten luft zug eine frische nacht Brise kamm auf und versüßt mir damit meinen abend
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Schulgarten   

Nach oben Nach unten
 
Der Schulgarten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Knight - Jikan ga nai :: Cross Academy :: ✗ Outside (Umgebung)-
Gehe zu: